Forum

Thema: "Sind alle Polizisten vergeben?"


Hrostock _.
10.02.2021 19:40
reg. Mitglied
@JJoossii HHuu:
Ich habe auf Deinen Kommentar und Deine Vorwürfe reagiert. Sowas nennt man Kommunikation.

Josi Hu
10.02.2021 19:42
reg. Mitglied
@hrrostok: nee, sowas nennt man "sich immer persönlich angegeriffen fühlen und mit seiner Ego-Schiene sämtliche Foren im Internet sprengen"

Aber auch das hat ja nichts mit dem Thema hier zu tun....

Edmond Dantes
10.02.2021 19:46
reg. Mitglied
Na nun nicht gleich den Fedehandschuh werfen...

Bestimmt hat Hro es gar nicht so gemeint und es ist doch auch schön, wenn überhaupt mal jemand etwas schreibt - mMn geht es auch nicht darum irgendwie Recht zu haben, sondern andere Sichtweisen kennenzulernen.

Und manchmal ergibt ein kleiner Wechsel der Perspektive auch ein ganz neues, anderes, vollkommeneres Bild...

Heike B.
10.02.2021 19:47
reg. Mitglied
@hrrostok: ich habe mehrfach meine Beweggründe genannt. Wenn Dir das nicht aussreichend genug ist dann kann ich Dir nicht helfen.
Was für mich absolut nicht geht war Deine Aussage: Da muss doch mehr dahinter stecken........Du hinterfragst alles und nagelst die Leute fest. Unterstellst mir noch mich hochzupumpen. Nur weil Du Dich mit den Antworten nicht zufrieden gibst? Das ist maximal Dein Problem.

Hrostock _.
10.02.2021 19:49
reg. Mitglied
@JJJooosssiii HHHuuu:
Du hast mich doch angegriffen und mir Dinge unterstellt, schon vergessen? Also wer kam hier zuerst vom Thema ab? Du hast doch sofort zum Angriff geblasen und mich hier schlecht gemacht, mir Dinge unterstellt. Deine Aktion hat dafür gesorgt, dass es abseits vom Thema ist.

Wessen Ego hat hier wohl ein Problem? Vielleicht blätterst Du einfach eine Seite zurück und liest es Dir noch mal durch.

Mit meinem 1. Kommentar hier, war ich total am Thema. Aber mit kritischen Nachfragen kann einfach nicht jeder umgehen.

Heike B.
10.02.2021 19:49
reg. Mitglied
Edmond Dantes: Der Federhandschuh war echt gut . Stell mir das gerade bildlich vor.

Doctor W.
10.02.2021 19:50
reg. Mitglied
*Popcorn hol*

Heike B.
10.02.2021 19:51
reg. Mitglied
Eine Meinung haben und jemanden "angreifen" sind für mich zwei untershiedliche Dinge. Scrolle mal hoch was Du mir für einen Unsinn unter die Kappe gedroschen hast. Zum Glück bin ich nicht nachtragend.

Heike B.
10.02.2021 19:52
reg. Mitglied
Doctor W. Ich nehme auch welches.

Heike B.
10.02.2021 19:52
reg. Mitglied
Wenn es geht bitte ohne Zucker. Den habe ich selbst

Hrostock _.
10.02.2021 19:54
reg. Mitglied
@HHeeiikkee BBooddeennbbuurrgg:
Du hast in Deiner Reaktion recht aggresiv reagiert und mir unterstellt, ich hätte Unverständniss und Du müsstest Dich rechtfertigen. Das habe ich nie geschrieben! Ich wollte nur wissen, woher die Affinität zu einem Polizisten kommt. Manche stehen total auf die Uniform, oder das die Leute eine Waffe tragen, oder oder. Ich weiß auch nicht in welcher Berufsgruppe Du bist, daher ist der Vergleich nicht nachvollziehbar.

Und ich hinterfrage dann, wenn ich etwas nicht weiß. Dann möchte ich von jemandem die Meinung dazu wissen. Und klar, wenn jemand seine Meinung so äußert, dann kann ich darauf doch aufbauen...wo ist das Problem dabei? Ich habe keine bestimmten Antworten erwartet, ich wollte einfach mehr über das warum wissen.

Edmond Dantes
10.02.2021 19:57
reg. Mitglied
Ja und das man nicht immer einer Meinung ist, dürfte eigentlich der Regelfall sein, also immer Contenance bewahren und argumentieren...

Vielleicht hat man sich sogar geirrt ?

Hrostock _.
10.02.2021 19:59
reg. Mitglied
Niemand erwartet, dass die Meinungen synchron schwingen...wie langweilig wäre sowas auch! Aber wenn nicht mal mehr eine Nachfrage gestattet ist, und einem sowas gleich "angreifen" interpretiert wird, dann läuft etwas deutlich falsch!

Heike B.
10.02.2021 20:05
reg. Mitglied
Auf die Idee gekommen das via das via PN zu machen bist Du dann doch nicht. Aggressiv bin ich defakto nicht. Es nervt nur wenn ich zig mal das Selbe erklären muss und immernoch darauf rumgeritten wird. Musste mich schon genug ( nicht hier) deswegen angreifen und beleidigen lassen. Ich denke das es besser ist sich hier zu verabschieden. Danke an die Mitglieder die mich via PN gefragt haben und das auch verstehen können.

Mia L.
10.02.2021 20:10
reg. Mitglied
So jetzt ist gut. Ich wünsche euch einen schönen Feierabend. Um zur anfangsfrage zu kommen. Kennt nun jemanden einen Polizisten der Single ist?

Hrostock _.
10.02.2021 20:11
reg. Mitglied
Fragen zu den Hintergründen, können für andere ja auch interessant sein. Darum finde ich es besser, diese hier zu stellen. Sonst gibt es irgendwann nur noch Fragen im Forum und die Antworten werden im privaten ausgetauscht...macht ja auch wenig Sinn.

Ich hatte bisher nur gelesen, dass es irgendwie um ähnliche Berufe gehen sollte, wg. Verständnis. Und da kann ja ggf. noch etwas anderes mit reinspielen. Für mich persönlich wäre das nicht strebsam, darum auch meine Frage ob das schon alle Beweggründe sind. Soll ja nicht heißen, dass ich Deine Meinung nicht zulasse, ich kann es mir nur nicht vorstellen. Und darum fragt man nach...um mehr zu erfahren. Hab ja nur 1x gefragt...
Bitte melde dich an, um Beiträge hinzuzufügen.